Herr Wolfgang Rühlmann

0152 040 041 84

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

 

 

Ich habe eine kaufmännische Lehre im Einzelhandel

absolviert. Durch meine sozialen und politischen

Tätigkeiten konnte ich die Probleme von Jugendlichen und vor

allem Senioren erfahren. Vor allem die Kinder-/Jugend- und

Seniorenarmut, sowie Menschen mit Behinderung, motivieren

mich, mich mit meiner Erfahrung für diese Menschen einzusetzen.

Mein Ziel ist, die Armut zu bekämpfen und ein ehrwürdiges

und selbstbestimmtes Leben sowie wertschätzendes

Leben für Senioren zu schaffen. Wir brauchen mehr fachlich

gut ausgebildete Pfleger/innen und Schwestern in Senioren-

WG´s, Heimen und anderen Einrichtungen, auch in Krankenhäusern.

Grundsicherung nur für Menschen, die aus gesundheitlichen

Gründen nie arbeiten konnten. Rente muss Rente

sein/bleiben! Für jetzige Rentner/innen, weg von der Grundsicherung

zur steuerlich basierten Rente.

Alle müssen einzahlen, auch Politiker!

 

 Wolfgang Rühlmann